Ihr Frischfischlokal im Ostseebad Zinnowitz

  • 038377 41548

Gästebuch

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kommentar von Christel Drähne und Erhard Gierth |

Kann man süchtig nach Fisch werden?
Man kann und es ist leicht, wenn man Gast im Fischrestaurant „Zum Smutje“ in Zinnowitz war.

Die familiäre Atmosphäre und das überaus freundliche und immer aufmerksame Service-Team überzeugen jeden Urlauber, die Wende von der ortsüblichen Standardverköstigung zum wirklich genussvollen Speisen zu vollziehen.
Ob so illustre Gäste wie Weißflog, Maske, Gysi, Gabriel, Polanski oder die junge Familie mit kleinen Kindern oder die Rentner, die allzu gerne das Erbe ihrer Kinder verprassen, alle fühlen sich in der heimeligen Lokalität sofort wohl, weil ihre Einkehr durch die ungeteilte Zuvorkommenheit der Bedienung und das wirklich gute und gekonnt zubereitete Angebot von Gerichten aus fangfrischem Fisch belohnt wird.
Vom Hering bis zum Steinbutt (der notfalls für Einsteiger auch am Tisch liebevoll seziert wird) – alles schmeckt phantastisch und wird von vorzüglichen Weinen und Desserts umrahmt. Selbst der „Gruß aus der Küche“ vor dem Essen ist ein Genuss. Da lässt schon die kleine Fischbulette Vorfreude auf das Bestellte aufkommen.

Seid vielen Jahren sind wir Gäste in Zinnowitz und freuen uns immer wieder, jeden Tag unseres Urlaubs von der Familie Glitza und ihrer spritzigen Crew aufs Beste beköstigt zu werden.
Die reichhaltige Speisekarte und die täglich, je nach dem Angebot an fangfrischem Fisch wechselnden Offerten, lassen keinen lukullischen Wunsch unerfüllt.

Ja, wir sind süchtig nach Fisch!
Allerdings sollte er unbedingt im „Smutje“ genossen werden.

Also danken wir dem gesamten Team dieses vorzüglichen und jederzeit empfehlenswerten Fischlokals.
Danke für die gerade vergangenen 14 Tage gepflegter Gastlichkeit.
Dank den beiden wieselflinken bedienenden Damen, dem Mann hinter dem Tresen und der alles überblickenden Chefin Frau Glitza.
Dank dem unsichtbar in der Kombüse werkelnden und zaubernden Team unter der Leitung des Chefs Herrn Glitza.
Gerne kommen wir immer wieder - und inzwischen sollten die anderen interessierten Gäste nicht vergessen, sich einen der begehrten Tische im „Smutje“ reservieren zu lassen.

Wir wünschen dem Fischrestaurant "Zum Smutje" weiter viel Erfolg und immer genug frischen Fisch für alle Gäste, eine leider nicht mehr zu garantierende Selbstverständlichkeit.

Kommentar von Fabian |

Können wir nur empfehlen, speziell die Fischsoljanka. Aber auch die anderen Gerichte sind super. Einfach mal vorbeischauen und selbst probieren. Hier regiert nicht der Massentourismus. Wir fanden es jedenfalls toll.

Kommentar von Die Kasseler Braten |

Super leckeres Essen und die Best-usedomer-bedienung überhaupt